Der Wohlfühl-Index


f zeigt an, wie gut ich mich fühle. Von 0 (extrem unwohl) bis 10 (extrem wohl). Und das verteilt auf die Anzahl der Personen, in deren Gesellschaft ich mich befinde. Lies: Alleine fühle ich mich unwohl, zu zweit extrem wohl und je mehr Leute dann dazu kommen, desto schlechter geht es mir. (Das sind natürlich Durchschnittswerte. Nicht immer, wenn ich mir nur einer Person zusammen bin, geht es mir gut. Aber oft genug gut genug um einen solch hohen Wert zu erzielen.)

Gestern nacht hatte ich zunächst 0, dann plötzlich mindestens 20 Personen um mich herum. Die ganze Zeit über habe ich mir gewünscht, ich hätte nur eine.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: