After-Halloween-Fotos

Über die Halloween-Party bei Berit in Köln habe ich ja schon beim Twitter berichtet, aber was da vielleicht etwas untergang war die herrausragende Qualität des nächsten Morgens, die ja eigentlich immer im engen Verhältnis zu der der eigentlichen Party steht. Also die Qualität ist die gemeinte.

An dem Morgen habe ich auch die Gelegenheit genutzt, mit der Kamera meines neuen Handys rumzuspielen. Um auch im zweiten Absatz wieder über Qualität sprechen zu können, möchte ich anmerken, daß die der Handy-Kamera echt ziemlich miserabel ist, aber das ist ja für mich jetzt nicht wirklich weiter tragisch. Gute Kameras habe ich ja schliesslich.

Von daher und auch von woanders ergibt es sich, daß die folgenden Moment- und Bestandaufnahmen in etwa so scharf wie interessant sind. Und das letzte Bild hat nicht mal mein sondern Alex ihr Handy zu verantworten. Von daher also auch.

2 thoughts on “After-Halloween-Fotos

  1. Fjeden; der grobe Schaden war da längst beseitigt gewesen. Also die übliche Sammlung an Flaschen und Flaschenteilen und Flaschenteileninhalt…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: