3. Spieltag

… oder: Der innere Reichsparteitag.

Ein schöner Spieltag. Nicht nur, weil ich endlich mal Tore gesehen habe.

Das erste Spiel des Tages habe ich mir angesehen, fand es ganz unterhaltsam, und habe mich für den Gewinner gefreut. Kann mich jetzt allerdings nicht mehr daran erinnern, wer gegen wen gespielt, geschweige denn gewonnen hat. Vielleicht Algerien.

Das zweite Spiel lief im Irish Pub, als wir für das Pub Quiz dort waren, und ich habe sogar aus dem Augenwinkel heraus den Elfmetertreffer der Ghanesen gesehen. War aber nicht wirklich bei der Sache und hauptsächlich vom Quiz genervt, bei dem fast nur Fußballfragen gestellt wurden und bei dem wir folglich so wenig Punkte wie noch nie machten. Aber das hat man eben davon, wenn sein Team fast nur aus schwulen Männern oder Frauen besteht.

Nach ewiger Hin- und Herüberlegung wegen geeigneter PV-Orte hatten wir uns eigentlich schon auf den Handelshof geeinigt, aber der war uns schon um 19.30 Uhr (eine Stunde vor Anpfiff des Spiels Deutschland/Australien) zu voll. Daher haben wir uns nach einem kleinen Tankstellenausflug zu sechst bei mir im Wohnzimmer eingefunden. Bei offenem Fenster hört man da ja noch genug von den Leuten im Handelshof, und es ist natürlich viel gemütlicher.

Und es war ein richtig schönes Spiel. Wenn selbst ich denke, daß eine Mannschaft einen besonders schönen und gekonnten Fußball spielt, dann will das schon was heissen. Mit jedem neuen Tor wurde meine (zu Spielbeginn noch nicht vorhandene) Euphorie gesteigert. Und wenn ich das richtig verstanden habe, werden wir nach der Gruppenphase mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen England oder die USA (mein Geheimfavorit) spielen, worauf ich mich jetzt einfach schonmal freue.

Abschliessendes:

  • Der unglückliche Kommentar mit dem Reichsparteitag hat nicht nur bei uns im Wohnzimmer für reichlich Gesprächsstoff gesorgt.
     
  • Bei der BBC ist der Respekt vor der deutschen Mannschaft groß und vor allem Özil wird schon als der Breakout-Star des Tourniers gehandelt.
     
  • Im Torrausch fast schon wieder das Highlight des ersten Spiels vergessen, als ein Fan es irgendwie geschafft hat das Scheinwerfergerüst hinaufzuklettern und die Sicherheitskräfte etwas ratlos waren, wie man ihn von dort wohl wieder hinunterbringt.
     
  • Zitat des Tages ist klar, oder?

8 thoughts on “3. Spieltag

  1. Großartig, dass natürlich der Spiegel und Welt verklemmt genug sind um aus diesem Kommentar eine Schlagzeile zu machen. Fucking Studentenpack.

    • Spiegel online existiert ja sowieso nur, um page impressions zu sammeln. Da “berichtet” man gerne mal über das, was die Twitterer gerade so beschäftigt.

      Mich hat die Aussage am ehesten noch deswegen “geschockt”, weil ich die Redewendung noch nie gehört hatte und mir auch nicht ganz erklären kann, warum sie existiert oder in welchem Zusammenhang (und von wem) sie wohl normalerweise benutzt wird.

      In jedem Fall war es (zumindest bei uns) so ein “Das hat die jetzt nicht wirklich gesagt, oder?”-Moment, und daß Twitter und Blogs da sofort aufspringen war uns auch direkt klar. Ein bisschen wie mit Hass-Martin damals…

      • ich war damals sehr begeistert, als unser “schulpsychologe” während meiner ausbildung zum gesundheits- und krankenpfleger diesen ausdruck mehrfach gebrauch machte. die reaktionen der kollegen war einmalig und unbezahlbar…

      • Ich habe auch keine Ahnung wo die Redewendung herkommt, aber ich habe sie schon so oft gehört das ich keine Ahnung habe woher die Aufregung kommt.
        Wenn man sich darüber aufregt muss man auch “Was uns nicht umbringt, macht uns nur stärker” (ursprgl. von Goebbels oder Hitler) aus dem allgemeinen Sprachgebrauch streichen, oder am besten den Deutschen gleich verbieten zu gewinnen – Deutsche, die in Afrika erfolgreich sind könnten an den Wüstenfuchs und seine Afrika-Kampagne erinnern.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: