Bayerischer Filmpreis

Wie jedes Jahr habe ich es mal wieder geschafft, nur die letzten zehn Minuten des Bayerischen Filmpreises zu erwischen. Aber Wikipedia weiß schon bescheid, daß Tom Tykwer und Sophie Rois für “Drei” ausgezeichnet wurden, was ja schonmal eine tolle Sache ist. Und “Vincent will meer” (Bestes Drehbuch: Florian David Fitz) kommt auf die ‘to watch’-Liste…

Update: Oh, heute wurde auch die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2011 bekanntgegeben. Einer der Filme, der mich besonders fasziniert, ist Wim Wender’s “Pina”:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: