Media Monday #41

Via dem Medien-Journal:

1. Der beste Film mit Sam Neill ist für mich natürlich “Jurassic Park.”

2. Peter und Bobby Farrelly haben mit “Dumb and Dumber” ihre beste Regiearbeit abgelegt, weil ich den früher immer mal wieder gerne gesehen habe. Ob er mir immer noch gefallen würde weiß ich allerdings nicht so recht…

3. Der beste Film mit Zooey Deschanel ist für mich “The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy” und/oder “Almost Famous.” Im letzteren ist sie mir das erste mal richtig positiv aufgefallen. (Wenn ich diese “Der beste Film mit…”-Fragen beim Wort nehmen würde, hätte ich wohl “The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford” schreiben müssen. Aber ich verstehe die Frage eher so, in welchem Film mir der Schauspieler am besten gefallen hat.)

4. Re-Animator ist für mich ganz klar Kult – auch wenn diese Meinung kaum jemand teilt. (Und “kaum jemand” ist da natürlich nicht ganz richtig, der Film hat schon sehr viele Fans, aber durch das “American Beauty”-Wiedersehen letzte Woche ist mir der Film wieder in den Sinn gekommen und ich habe bemerkt, dass ich ihn meinem aktuellen Freundeskreis noch gar nicht vorgesetzt habe. Das muss unbedingt nachgeholt werden.)

5. Das französische Kino traut sich mehr als das deutsche und beschränkt sich nicht, wie das amerikanische, auf Genre-Vorlagen und -Erwartungshaltungen. So kommen dann großartige Filme wie “Le nom des gens” oder “Tomboy” heraus.

6. Ist er völlig ohne Belang, dann ist dieser Film für mich völlig ohne Belang. (Sorry, aber mit so vagen Fragen kann ich immer noch nichts anfangen. Wenn es eine Formel gäbe, nach der mir ein Film gefallen würde oder nicht wäre das irgendwie ziemlich langweilig.)

7. Mein zuletzt gesehener Film war Mad Dog and Glory und der war sehr interessant, weil Robert DeNiro und Bill Murray against type spielen und David Caruso ein absoluter scene-stealer ist.

5 thoughts on “Media Monday #41

    • Hab “Hellraiser” nicht gesehen, könnte ich aber nachholen. “Re-Animator” gehört tatsächlich zu meinen Lieblingsfilmen und war früher fester Bestandteil unserer Filmabende.

      • Uh und dann kennst du Hellraiser nicht? Dann wirds Zeit. Hellbound auch gleich dazu bitte. oO (Achtung, die deutsche Synchro ist wirklich mies. Pinhead im O-Ton ist Gott!)

        @2: Ich hab da neulich ein paar Szenen auf Deutsch gesehen und kann zumindest sagen, daß ich in dieser Version nicht weiter von einer Unterhaltungsempfindung entfernt gewesen sein könnte. Interessieren würd mich aber mal zum Vergleich der O-Ton. Einfach, um es wirklich beurteilen zu können.

      • Auf Netflix Instant gibt es neun(!) Filme mit “Hellraiser” im Namen. Die ersten zwei Teile sind auf jeden Fall schonmal auf der To-Watch-Liste! :)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: