Spieltag mir das Lied vom Tod? (Eh.)

Hoffentlich wird mein Torcounterkerzenständer heute Abend wieder so schön erleuchten!

Also wenn ich der Jogi wäre, würde ich mir den Jens Neuer (nee, der heißt nicht so, oder? Ich versuche gerade, drauf zu kommen, ohne es nachzuschlagen. Klaus Neuer? Manuel? Ja, ich glaube Manuel) also ich würde mir den Jens Manuel zur Seite nehmen und ihm sagen, weißt du was, Jens, du stellst dich jetzt mal in dein Tor, nimmst dir einen Ball und schießt ihn ins gegnerische Tor. Wirst du wahrscheinlich beim ersten mal nicht schaffen, aber dann übst du es halt so lange, bis du es kannst. Und wenn du es kannst, dann wiederholst du es 8.000 mal. Und dann nochmal so oft. Kurz: Ich will, dass du eine Den-Ball-vom einen-Tor-ins-andere-schießen-Maschine wirst.

Und dann machst du das einfach, bei jedem Spiel, die ganze Zeit.

… würde ich ihm sagen. Ja, klar ist das alles nicht so leicht wie ich mir das jetzt vielleicht denke. Neben Witterungs- und Ballverhältnissen darf man natürlich auch den gegnerischen Torwart nicht vergessen. Der hat natürlich bei so einem hohen und weitem Ball genügend Zeit, sich aufs Halten vorzubereiten. Aber dafür gibt es natürlich eine einfache Lösung: Der Jens Manuel lernt nicht nur, ins Tor zu schießen, er lernt dazu auch noch, den Ball vor das Tor zu schießen, ihn aber so anzudrehen (sog. “Spinning”), dass er von da auf eine unmöglich vorherzusehende Weise ins Tor hüpft (sog. “Lupfen”).

Problem gelöst, Titel gewonnen. Eigentlich kann man sich die anderen 10 Spieler dann auch sparen. Ach so, nee, ne Abwehr bräuchte man vielleicht doch noch, manchmal.

Noch kurz was zum tatsächlich gespielten Fußball (wie langweilig). Eigentlich hatte ich nicht geplant, beim Spiel Portugal-Tschechien (wow, beim ersten Versuch richtig geschrieben!) einen Favoriten zu haben, aber als die Stimme aus dem Fernseher erzählte, dass sich die Tschechen alle so lange nicht mehr rasieren, bis sie das Turnier gewonnen haben oder ausgeschieden sind (also.. gestern Abend) fand ich das so putzig, dass ich schon irgendwie wollte, dass sie weiterkommen. War leider nix.

Und heute dann Deutschland-Griechenland. Trainiert der Rehagel noch die Griechen? Bestimmt nicht. Ich hoffe jedenfalls, dass endlich mal ein paar mehr Tore fallen und sich die Deutschen Fans (vor allem die Idioten darunter) in Danzig nicht daneben benehmen. Ja, es ist okay, dass ihr wollt, dass die deutsche Mannschaft gewinnt, aber den Arm auszustrecken und “Sieg!” zu rufen ist überall unangebracht, und in Danzig noch achttausend mal mehr.

Ich hoffe auf ein 3:2 (egal für wen), sage aber ein langweiliges 1:0 für Deutschland voraus.

3 thoughts on “Spieltag mir das Lied vom Tod? (Eh.)

  1. Sind bei dem 3:2 die doppelt zählenden Torwarttore schon doppelt gezählt? Ein 1,5:1 halte ich für unwahrscheinlich.

    • 1:0 für Britta!

      Oder bist du Torfrau? Dann 2:0.

      ODER Jens Manuel hat ein Tor gemacht, genau wie dem Nikopolidis sein Nachfolger und sagen wir Klose. Gibt auch 3:2.

  2. Der griechische Trainer heißt Santos und ist Portugiese, also Grieche. Er raucht praktisch pausenlos, geht zwischendurch in die Kirche und hat genau die Spieler, die er braucht, um das zu spielen, was er spielen will, weil nämlich zuerst die Taktik kommt, was man auch an deinem Torcounter sieht, der nämlich dann besonders hell leuchtet, wenn er vorher trainiert hat. (Tipp: Vor dem Spiel England gegen Italien solltest du den Kerzencounter auf ein Elfmeterschießen vorbereiten, also: aufrüsten). Jedenfalls: Gute Idee, das, mit dem Torwart-Spinning. Man könnte das dann auch als „Jens-Loop“ bezeichnen. (Mein Kater, der mir zugelaufen ist, heißt Jens. Er kann nichts dafür und ich auch nicht, ich habe seinen Namen geträumt. Vielleicht sollte ich ihn lieber „Neuer“ nennen?) In diesem Sinne oder auch in einem ganz anderen: Go, Fanis, Go!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: