Media Monday #53

1. Val Kilmer gefiel mir am besten in einem meiner Lieblingsfilme, “Kiss Kiss Bang Bang.” Aber auch in “The Bad Lieutenant: Port of Call – New Orleans,” “Real Genius” oder “Top Secret!

2. Jason Reitman hat mit seinem Gesamtwerk seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich alle seine Filme gesehen habe und auch alle sehr gut fand.

3. Helen Hunt gefiel mir am besten in Mad About You.”

4. Der letzte Film, von dem ich mir nichts versprochen habe und der dann letztlich richtig gut war, war También la lluvia.”

5. Explizite Gewalt in Filmen … gibt es? (Wieder so eine Frage, mit der ich nichts anfangen kann. Das ist wie “Menschen, die Hörgeräte tragen _______”)

6. Filme nachträglich in 3D zu konvertieren ist, genau so wie (bis auf wenige Ausnahmen wie “Pina” und “Cave of Forgotten Dreams”) einen Film in 3D zu drehen, unnötig und überflüssig.

7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel ist die zweite von “Cheers,” und die war sehr lustig, weil der Humor größtenteils zeitlos ist und die Figuren sehr sympathisch sind. (Und wie gut, dass heute nicht nach dem letzten Film gefragt wurde, die letzte Woche war nämlich die erste seit Jahren, in der ich keinen Film gesehen habe.)

6 thoughts on “Media Monday #53

  1. Von der Cheers Titelmelodie lasse ich mich morgens immer wecken. Wirklich ein zeitloser Klassiker (die Serie). Bleibe beim zapfen fast immer hängen, wenns irgendwo läuft.

    • Ja, gut, sind ja nicht so viele! :) Aber wäre vielleicht mal ne gute Idee für eine Liste: Von welchen Regisseuren (die mehr als zwei Filme gedreht haben) habe ich alle Filme gesehen?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: