ResuEMee

Prioritäten.

Oha, ganz vergessen, das Finale zusammenzufassen. (Vielleicht gibt es ja Leser, die ihre EM-News nur über diese Seite beziehen, die fragen sich schon seit Tagen, wer das Ding denn nun gewonnen hat…)

Also, um ehrlich zu sein, hat mich Fußball allgemein und die EM insbesondere am Schluss in etwa so viel interessiert wie… am Anfang. Ich kann schon gar nicht mehr nachvollziehen, wie ich jemals Spiele als “spannend” oder “unterhaltsam” beschreiben konnte. “Soccer is one ball away from the ancient sport of running back and forth,” wie John Hodgman so schön sagt. Aufregend ist das nicht.

Am Sonntag kam ich erst ein paar Minuten vor Anpfiff von einem sehr schönen Wochenende in Usingen (NSFW) zurück und war dementsprechend ziemlich platt. Das Spiel war zwar allem Anschein nach nicht gerade langweilig (es fielen immerhin vier Tore), aber am Ende ist es halt doch nur Fußball und noch vor dem Ende der ersten Halbzeit war ich im Bett, kurz nach Beginn der zweiten bin ich eingeschlafen. Prioritäten!

Spanien hat gewonnen und ist jetzt Europawelteuropameister. Glückwunsch. Wir sehen uns in zwei Jahren in… Brasilien? Spielen die jetzt auch schon Fußball?

Bleibt noch die Frage, wie es hier weitergeht. Die Olympiade steht an, das würde sich ja vielleicht anbieten (von Sport habe ich fast so wenig Ahnung wie von Fußball), aber weitere Vorschläge werden gerne entgegen genommen. Einfach laut den Satz “Hach, ich wünschte der Nebel würde was über _________ schreiben!” vervollständigen und dann hier einen Kommentar hinterlassen.

3 thoughts on “ResuEMee

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: